Verbundleitung (m/w/d) für unseren Verbund West am Standort Aachen

View job here

Machen Sie den Unterschied:

  • Disziplinarische und organisatorische Leitung des Verbundes
  • Sicherstellung der termingerechten Auftragserledigung in der Kranken- und Pflegeversicherung
  • Gewährleistung der fachlichen Begutachtungsstandards in Abstimmung mit der ärztlichen Leitung und der pflegerischen Leitung sowie mit den Fachbereichen
  • Organisation der Arbeitsabläufe im Bereich der Kranken- und Pflegeversicherung sowie des Personals und der Sachmittel und der Steuerungsaufgaben in Abstimmung dem Vorstand und den zuständigen Verwaltungs- und Fachbereichen
  • Abstimmung mit den Auftraggebern zur Berücksichtigung der spezifischen Dienstleistungswünsche
  • Information und Austausch mit den Leistungserbringern der Region
  • Repräsentation des Verbundes
  • Mitwirkung bei der Umsetzung übergreifender Personal- und Organisationsentwicklung im Medizinischen Dienst Nordrhein in enger Zusammenarbeit mit den Verwaltungsbereichen

Darauf kommt es an:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Medizinstudium mit abgeschlossener Facharztweiterbildung oder über ein pflegewissenschaftliches Studium inkl. einer pflegepraktischen Ausbildung sowie über nachweisbare Management- und Führungskompetenzen
  • Alternativ haben Sie ein einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen und verfügen über mehrjährige Erfahrung im Management einer Organisation des Gesundheitswesens
  • Als innovative, entscheidungsstarke und menschlich überzeugende Führungspersönlichkeit verbinden Sie soziale Kompetenzen mit unternehmerischem Denken und Handeln
  • Eine analytische, strukturierte Arbeitsweise zeichnet Sie ebenso aus, wie Ihre Kommunikationsstärke sowie Konflikt- und Kritikfähigkeit

Klingt nach einer hervorragenden Chance für Sie?

Dann bewerben Sie sich bitte über den Button "Online bewerben" (inkl. Anschreiben, Lebenslauf, Prüfungs- sowie Arbeitgeberzeugnissen, in den Dateiformaten PDF, doc oder docx). Spätmöglichster Bewerbungseingang ist der 31.01.2022.

Hinweis:
Gem. § 20 a Abs. 1 S. 1 Ziffer 1 Buchstabe o IfSG müssen Personen, die in Begutachtungs- und Prüfdiensten, die auf Grund der Vorschriften des Fünften Buches Sozialgesetzbuch oder des Elften Buches Sozialgesetzbuch tätig werden, ab dem 15.03.2022 entweder geimpft oder genesen sein. Hierzu müssen Sie dem Medizinischen Dienst Nordrhein einen Nachweis gem. § 20 a Abs. 2 S. 1 IfSG vorlegen.

Bei gleicher Qualifikation und Eignung fördert der Medizinische Dienst Nordrhein die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen.

Bei Fragen freut sich das Team Bewerbermanagement unter 0211 1382-311 auf Ihren Anruf.

Menschlich. Echt. Gut.
Karriere beim Medizinischen Dienst Nordrhein.

Sie haben Fragen?

Team Bewerbermanagement

Bereich Personal
Berliner Allee 52
40212 Düsseldorf

Telefon:0211 1382-311

E-Mail:bewerbung(at)md-nordrhein.de

Keine Stellen-Nr. vorhanden!