Facharzt/Fachärztin (m/w/d) als Stellvertretende Leitung (m/w/d) für den Medizinischen Fachbereich Ambulante Krankenversicherung / Arbeitsunfähigkeit

View job here

Ihre neuen Aufgaben:

  • Sie betreuen die konzeptionelle Entwicklung von inhaltlichen und organisatorischen Verfahrensabläufen der Beratungs- und Begutachtungsmethoden
  • Sie sind für die Umsetzung der Qualitätssicherung im Medizinischen Dienst Nordrhein sowie die Koordination und Durchführung bei übergreifenden Prüfungen zuständig
  • Sie stellen den kooperativen Austausch mit anderen Medizinischen Diensten sowie die Repräsentation auf Bundesebene bei übergreifenden Sachverhalten nach Weisung der Fachbereichsleitung sicher
  • Sie unterstützen die Fachbereichsleitung bei der Bearbeitung der regelmäßigen Berichtspflege gegenüber der Ärztlichen Leitung
  • Sie wirken bei der Konzeption und Durchführung von internen sowie externen Fortbildungsveranstaltungen mit
  • Sie führen regelmäßige Recherchen zu aktuellen Änderungen aus dem Bereich der Allgemeinen Sozialmedizin durch
  • Sie vertreten die Fachbereichsleitung bei Abwesenheit
  • Sie sind offen für gelegentliche Dienstreisen
  • Sie planen und organisieren eigenverantwortlich die gesamten Arbeitsabläufe
  • Sie gewährleisten die Bearbeitung sonstiger Tätigkeiten nach Weisung der vorgesetzten Stelle

Das bringen Sie mit:

  • Eine abgeschlossene Facharztweiterbildung (vorzugsweise mit Promotion) und mehrjährige Berufserfahrung in einer Klinik oder Praxis, idealerweise ergänzt um die Zusatzbezeichnung Sozialmedizin, die Sie alternativ bei uns erwerben
  • Einen routinierten Umgang mit gängigen EDV-Softwareanwendungen und Datenbankrecherchen
  • Eine entscheidungsfreudige und verantwortungsvolle Persönlichkeit mit hoher sozialer und medizinischer Kompetenz
  • Ein freundlicher und souveräner Teamplayer mit einer klaren Kundenorientierung und dem Anspruch, sich kontinuierlich weiterzubilden und sein Wissen weiterzugeben
  • Eine sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise
  • Interesse an der Einarbeitung in komplexe Themen und Projekte sowie dessen Bearbeitung und Umsetzung

Und das geben wir Ihnen zurück:

  • Flexible Arbeitszeiten, ohne Wochenend- und Bereitschaftsdienste
  • Mobiles Arbeiten, an bis zu drei Tagen in der Woche
  • Eine umfangreiche Einarbeitung und den Erwerb der Zusatzbezeichnung Sozialmedizin
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zeit für Recherchen und den fachlichen, interdisziplinären Austausch
  • Eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag der Medizinischen Dienste inkl. Zusatzleistungen wie 13 Monatsgehälter, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vielfältige Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte über den Button "Online bewerben" (inkl. Anschreiben, Lebenslauf, Approbation- und Facharzturkunde sowie Arbeitszeugnissen in den Dateiformaten PDF oder docx).

Spätmöglichster Bewerbungseingang ist der 18.11.2022.

Die Vergütung für diese Position erfolgt nach VG 12/13 TV MD.

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen vorzugsweise elektronisch eingereicht werden sollen. In Papierform eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt.

Hinweis:
Ein Immunitätsnachweis (COVID-19) ist entsprechend § 20a Abs. 2 Infektionsschutzgesetz ab dem 15.03.2022 Voraussetzung für ein Beschäftigungsverhältnis im Medizinischen Dienst Nordrhein.

Für Fragen steht Ihnen Frau Dr. Garbrock (Tel. 0221-16065-143), Leitung des Medizinischen Fachbereichs Ambulante Krankenversicherung / Arbeitsunfähigkeit, gerne zur Verfügung. Gerne können Sie uns im Vorfeld im Rahmen einer Hospitation kennenlernen.

Menschlich. Echt. Gut.
Karriere beim Medizinischen Dienst Nordrhein.

Sie haben Fragen?

Team Bewerbermanagement

Bereich Personal
Berliner Allee 52
40212 Düsseldorf

Telefon:0211 1382-311

E-Mail:bewerbung(at)md-nordrhein.de

Keine Stellen-Nr. vorhanden!