Zum Inhalt springen

Facharzt/Fachärztin (m/w/d) als Stellvertretende Leitung (m/w/d) für den Medizinischen Fachbereich Ambulante Krankenversicherung / Arbeitsunfähigkeit

View job here

Ihre neuen Aufgaben:

  • Sie unterstützen die konzeptionelle Entwicklung von inhaltlichen und organisatorischen Verfahrensabläufen der Beratungs- und Begutachtungsmethoden
  • Sie sind mitverantwortlich für die Umsetzung der Qualitätssicherung im Medizinischen Dienst Nordrhein und die Koordination und Durchführung bei übergreifenden Prüfungen
  • Sie unterstützen die Fachbereichsleitung bei der Bearbeitung der regelmäßigen Berichtspflege gegenüber der Ärztlichen Leitung
  • Sie wirken bei der Konzeption und Durchführung von internen sowie externen Fortbildungsveranstaltungen mit
  • Sie führen regelmäßige Recherchen zu aktuellen Änderungen aus dem Bereich der Allgemeinen Sozialmedizin durch
  • Sie vertreten die Fachbereichsleitung bei Abwesenheit
  • Sie sind offen für gelegentliche Dienstreisen
  • Sie planen und organisieren eigenverantwortlich ihren Aufgabenbereich
  • Sie gewährleisten die Bearbeitung sonstiger Tätigkeiten nach Weisung der vorgesetzten Stelle

Das bringen Sie mit:

  • Eine abgeschlossene Facharztweiterbildung (vorzugsweise mit Promotion) und mehrjährige Berufserfahrung in einer Klinik oder Praxis, idealerweise ergänzt um die Zusatzbezeichnung Sozialmedizin, die Sie alternativ bei uns erwerben
  • Einen routinierten Umgang mit gängigen EDV-Softwareanwendungen
  • Eine entscheidungsfreudige und verantwortungsvolle Persönlichkeit mit hoher sozialer und medizinischer Kompetenz
  • Ein freundlicher und souveräner Teamplayer mit einer klaren Kundenorientierung und dem Anspruch, sich kontinuierlich weiterzubilden und das erworbene Wissen weiterzugeben
  • Eine sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise
  • Interesse an der Einarbeitung in komplexe Themen und Projekte sowie deren Bearbeitung und Umsetzung

Und das geben wir Ihnen zurück:

  • Flexible Arbeitszeiten, ohne Wochenend- und Bereitschaftsdienste
  • Mobiles Arbeiten, an bis zu drei Tagen in der Woche
  • Eine umfangreiche Einarbeitung und den Erwerb der Zusatzbezeichnung Sozialmedizin
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zeit für Recherchen und den fachlichen, interdisziplinären Austausch
  • Eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag der Medizinischen Dienste inkl. Zusatzleistungen wie 13 Monatsgehälter, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vielfältige Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte über den Button "Online bewerben" (inkl. Anschreiben, Lebenslauf, Approbation- und Facharzturkunde sowie Arbeitszeugnissen in den Dateiformaten PDF oder docx).

Spätmöglichster Bewerbungseingang ist der 05.02.2023.

Die Vergütung für diese Position erfolgt nach VG 12/13 TV MD.

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen vorzugsweise elektronisch eingereicht werden sollen. In Papierform eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt.

Für Fragen steht Ihnen Frau Dr. Garbrock (Tel. 0221-16065-143), Leitung des Medizinischen Fachbereichs Ambulante Krankenversicherung / Arbeitsunfähigkeit, gerne zur Verfügung. Gerne können Sie uns im Vorfeld im Rahmen einer Hospitation kennenlernen.

Menschlich. Echt. Gut.
Karriere beim Medizinischen Dienst Nordrhein.