Zum Inhalt springen

Leitung (m/w/d) des Kompetenz-Centrums Onkologie der Medizinischen Dienste

View job here

Ihre neuen Aufgaben: 

  • Mit einem Team von exzellenten onkologischen Fachärztinnen und Fachärzten bewerten Sie neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden in der Onkologie und erstellen Gutachten dazu
  • Sie beraten den GKV-Spitzenverband bei Fragen der Weiterentwicklung der onkologischen Versorgung und des Leistungsrechts, u.a. in Gremien des Gemeinsamen Bundesausschusses
  • Sie stehen im engen Kontakt zu wissenschaftlichen Fachgesellschaften, bringen die Erkenntnisse und Expertise des KCO ein, etwa bei Erstellung von Leitlinien, und vertreten das KCO auf Veranstaltungen und Kongressen
  • Sie beraten bundesweit Ärztinnen und Ärzte der Medizinischen Dienste zu onkologischen Fragen und übernehmen Verantwortung für die Ausrichtung und Weiterentwicklung der onkologischen Begutachtungspraxis der Medizinischen Dienste

Das bringen Sie mit: 

  • Sie haben Interesse an der Weiterentwicklung der onkologischen Versorgung
  • Eine langjährige klinische Erfahrung als Oberärztin oder Oberarzt einer Hochschulklinik in der interdisziplinären Betreuung von Patientinnen und Patienten mit Tumorerkrankungen zeichnet Sie aus
  • Sie verfügen über Kenntnisse der evidenzbasierten wissenschaftlichen Bewertung von Arzneimitteln und Behandlungsmethoden
  • Sie führen die Fachgebietsbezeichnung für Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie
  • Eine Promotion wird vorausgesetzt; eine Habilitation ist wünschenswert

Und das geben wir Ihnen zurück:

  • Der Medizinische Dienst Nordrhein bietet Ihnen ein dynamisches Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien und abwechslungsreichen Aufgaben
  • Sie finden eine exzellente kollegiale Zusammenarbeit und vielfältige Austauschmöglichkeiten
  • Wir unterstützen Sie in der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch familienfreundliche Arbeitsbedingungen mit flexiblen Arbeitszeiten, Gleitzeitregelung und der Möglichkeit des Mobilen Arbeitens
  • Die Weiterbildung Sozialmedizin mit Erwerb der Zusatzbezeichnung wird durch uns getragen ebenso wie Ihre Teilnahme an Kongress- und Fortbildungsveranstaltungen zur Weiterentwicklung Ihrer onkologischen Qualifikationen
  • Attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Medizinischen Dienste mit Zusatzleistungen, wie Weihnachtsgeld, betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte über den Button "Online bewerben" (inkl. Anschreiben, Lebenslauf, Promotion, Facharzturkunde sowie Arbeitszeugnissen in den Dateiformaten PDF oder docx).

Die Vergütung für diese Position erfolgt nach VG 15 TV MD.

Für Fragen steht Ihnen Dr. med. Klaus Peter Thiele, Ärztlicher Leiter des Medizinischen Dienstes Nordrhein unter den Rufnummern 0211 1382-103 gerne zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen vorzugsweise elektronisch eingereicht werden sollen. In Papierform eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt.

Bei gleicher Qualifikation und Eignung fördert der Medizinische Dienst Nordrhein die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen.

Menschlich. Echt. Gut.
Karriere beim Medizinischen Dienst Nordrhein.