Zum Inhalt springen

Nummer 24-0405

Methodenbewertung:

Begutachtung von neuen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden (NUB)

In diesem Seminar werden die rechtlichen und sozialmedizinischen Grundlagen der Begutachtung von neuen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden, einschließlich der Grundlagen der evidenzbasierten Medizin, verständlich dargestellt. Anhand von praktischen Fallbeispielen erfahren Sie, wie die Zusammenarbeit zwischen den Krankenkassen und dem Medizinischen Dienst weiter optimiert werden kann.

 

Inhalt

  • Warum werden Leistungen außervertraglich beantragt?
  • Rechtliche und sozialmedizinische Grundlagen der Begutachtung von NUB
  • Stellenwert der evidenzbasierten Medizin im GKV-System
  • Zusammenarbeit an der Schnittstelle zwischen Krankenkassen und Medizinischem Dienst

 

Methode

  • Vortrag und Präsentation
  • Diskussion und Fragerunde
  • Fallbesprechungen aus Ihrer Praxis
    (eigene anonymisierte Fallbeispiele können Sie gern vorab an fortbildung(at)md-nordrhein.de senden oder im Rahmen des Seminars einbringen)

 

Zielgruppe der Veranstaltung

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der gesetzlichen Krankenversicherung

 

Voraussetzungen und Kenntnisse

Erfahrung mit Anträgen auf neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden sind vorteilhaft

Dozent/in

Dr. Veronika Jovasevic

Leitung des Medizinischen Fachbereichs Methodenbewertung

Veranstaltungsort & Termin

Online-Seminar:

29.04.2024
09:30 -12:00 Uhr

Haben Sie Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Isabel Schwering

isabel.schwering@md-nordrhein.de

0211 1382 - 406

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Kauf

sebastian.kauf@md-nordrhein.de

0211 1382 - 315